1 10

10

1
 

Sportschützenverein
Steinheim 1922 e.V.

 
 

 

 

 


62. Hauptversammlung des
Sportschützenvereins Steinheim 1922 e.V.vom 16.02.2018

Kurzbericht

Zur 62. Hauptversammlung des Sportschützenverein Steinheim 1922 e.V. konnte Bernd Hauser zahlreiche Mitglieder im Schützenhaus Steinheim begrüßen. Nach der Verlesung des Protokolls des letzten Jahres gaben die Mitglieder des Ausschusses einen Überblick über das vergangene Jahr.

In den Berichten wurde von vielen sportlichen Erfolgen der Schützen und von einem regen Vereinsleben beim SSV Steinheim berichtet. Der Vereinsausflug wurde erstmals zusammen mit dem Freundschaftsverein Hubertus Blindheim durchgeführt. Das ist in guter Erinnerung geblieben und soll wiederholt werden. Das Vereinspokalschießen findet nach wie vor in der Gemeinde viel Anklang. Auch beim Tag der offenen Tür konnten viele Gäste im Schützenhaus begrüßt werden. Die damit verbundenen Anstrengungen zur Mitgliederwerbung waren erfolgreich. Der Mitgliederstand konnte 2017 leicht erhöht werden – das ist ein sehr positiver Trend.
Mit dazu beigetragen hat auch die engagierte Jugendarbeit die sich seit langem auf konstant auf hohem Niveau bewegt. Momentan sind sowohl bei den Kugelschützen als auch bei den Bogenschützen 10 Jugendliche regelmäßig beim Training. Das wurde von allen Seiten sehr gelobt.

Bei der Versammlung gab Andreas Klotzbücher zudem einen ausführlichen Überblick über die Finanzen des Vereins. Trotz der immer noch bestehenden Verbindlichkeiten aus dem Umbau des 25m Stands und durch die fleißige Mithilfe der Mitglieder im Wirtschaftsbetrieb und bei der Instandhaltung der Anlagen, steht der Verein finanziell auf soliden Beinen. Ein Dank ging an dieser Stelle auch an die Sponsoren und Gönner des Vereins für ihre Unterstützung. Der Kassierer und der Vorstand wurden von der Versammlung einstimmig entlastet.

Zur Wahl standen die Ämter der Kategorie 2. Gewählt wurden:
2. Vorstand: Siegfried Kieser
Andreas Klotzbücher stand nicht mehr als Kassierer zur Verfügung, mit Ralf Prater konnte ein kompetenter Nachfolger gewonnen werden.
Kassierer: Ralf Prater
2. Schießleiter: Florian Maier
2. Jugendleiterin: Stefanie Dürr
Gerätewart: Herbert Haslanger
2. Wirtschaftsführerin: Edeltraut Friz
2. Kassenprüfer: Gisbert Braun
Das Amt des 1.Bogenreferenten blieb unbesetzt. Die Bogenschützen werden jedoch von der 2.Bogenreferentin Anna Rieger gut im Ausschuss vertreten.

Auf Antrag von Birgit Kieser wurde beschlossen den zweiten Trainingstermin in der Woche von Sonntagvormittag auf Freitagabend zu verlegen. Durch den Termin am Abend soll der Trainings- und Wirtschaftsbetrieb noch etwas mehr belebt werden.

Nach der Bearbeitung einiger kleinerer, interner Themen konnte die Hauptversammlung nach zwei Stunden abgeschlossen werden.

Das ausführliche Protokoll kann von Mitgliedern auf Nachfrage bei
Schriftführer Matthias Gaitsch eingesehen werden.

 

 

 

 

 
 

Startseite Vereinsgeschichte Kontakt Anfahrt weitere Vereinsinfos Termine Vereinspokalschießen Meteorkrater-Cup Links Impressum