1 10

10

1
 

Sportschützenverein
Steinheim 1922 e.V.

 
 

 

 

1922 gründeten Wilhelm Streicher, Walter Kicherer, Ernst Wannenwetsch, Georg Kraft, Ernst Holz, Albert Holz Georg Kölle Michael Strauß, Jakob Horn, Georg Weidenbacher, Paul Früholz, Paul Buck und Paul Junginger den Zimmerschützenverein in den unteren Räumen der damaligen Zigarrenfabrik Peppler & Knödler.

1927 schon 60 Mitglieder feiern die ersten Erfolge.

21.April 1940 der Zimmerschützenverein wird selbstständiges Mitglied des Turnverein Steinheim.

20. Januar 1956 Beschluß zur Neugründung nach dem 2. Weltkrieg als Sportschützenverein Steinheim/Albuch, durch Paul Fink, Fritz Geiger, Paul Gress, Walter Junginger, Alfons Kuch, Karl Kraft, Erwin Wittlinger, Paul Wöger und Paul Ziegler im Gasthaus zur Krone. Vereins und Schießlokal war das “Gasthaus zur Sonne”.

31. Januar 1956 Gründungsversammlung im Gasthaus zur Sonne.

29. April 1956 Den ersten Vergleichskampf gegen den Schützenverein Zang konnten die Steinheimer Schützen für sich entscheiden.

1966 Der Schießbetrieb im Vereinsraum der Albuchhalle

8. Mai 1970 Eintragung ins Vereinsregister als “Sportschützenverein Steinheim 1922 e.V.”

14. Oktober 1972 Jubiläumsfeier zum 50 jährigen Bestehens des Sportschützenverein Steinheim

11. Mai 1981 Baubeginn des Schützenhaues

29. August 1981 Rohbaufest

1982 im Mai wurde der Wirtschaftsbetrieb im Schützenhaus aufgenommen

1984 Fertigstellung der Außenanlage mit KK-Stand, Pistolenstand und Bogenplatz

1996 Anbau von weiteren 7 Luftgewehrständen

1997 Jubiläum 75 Jahre Sportschützenverein Steinheim

Vorstände:

1922-1927 Wilhelm Streicher
1927-1945 Georg Dorfer
1956-1959 Paul Ziegler
1960-1969 Walter Junginger
1970-1988 Manfred Erdl
1989-1998 Walter Durner
1999-2009 Klaus Niederberger
2010-2012 Wilfried Friz
2013- Bernd Hauser

 

 

 
 

Startseite Vereinsgeschichte Kontakt Anfahrt weitere Vereinsinfos Termine Vereinspokalschießen Meteorkrater-Cup Links Impressum